Reisekalender
Hier beginnt Ihre Reise!
Reisekategorie
suchen
Startseite Reisen Kulmbacher Bierwochenende
Bier Faß
Regnitzufer in Bamberg 2419Bamberg, Brckenrathaus Gruppe Bier
Alternative Termine

Kulmbacher Bierwochenende

3 Tage | Fr 01.10. - So 03.10.2021

mit Bamberg und Würzburg

Die Fränkische Schweiz von ihrer schönsten Seite. Tropfsteinhöhlen und mächtige Burgen sind das Wahrzeichen. Zur Einkehr verführen zahlreiche Privatbrauereien, die das Bier im eigenen rustikalen Wirtshaus und Biergarten servieren.

Reiseverlauf
1. Tag:

Anreise nach Kulmbach. Wichtigste Sehenswürdigkeit ist die Plassenburg, die einen fantastischen Blick über die Stadt bietet. Zu Füßen der Plassenburg liegt der traditionsreiche Kulmbacher Mönchshof, in dem seit mehr als 600 Jahren fränkische Brautradition bewahrt wird. Unter dem Titel „Heute back ich, morgen brau ich“ kann sich der Besucher im Bayerischen Brauerei- und Bäckereimuseum fundiertes Wissen über die Themen „Bier“ und „Brot“ aneignen, was Sie am Nachmittag einschließlich Bierverkostung auch tun werden. Danach lernen Sie die Bierstadt bei einer geführten Stadtbesichtigung näher kennen (ca. 1 Std.). Abendessen im Hotel.

2. Tag:

Fahrt nach Bamberg. Geführte Stadtbesichtigung. Die von ihrem altehrwürdigen Dom beherrschte Bischofsstadt gilt als das „Fränkische Rom“. Bamberg ist aber auch eine Stadt des Bieres. Ein Klassiker ist das Bamberger Rauchbier. Zum Mittagessen gibt es im Wirtshaus in einer der vielen Privatbrauereien eine ofenfrische Bamberger Schäufele auf Sauerkraut mit Kartoffelkloß und einem halben Liter Bier. Wählen Sie selbst aus dem vielseitigen Angebot Ihr Lieblingsbier aus. Der Nachmittag steht in Bamberg zur freien Verfügung. Nach Ihrem Bummel durch die verwinkelten Gassen sollten Sie im „Schlenkerla“ oder in der „Brauerei Spezial“ auf ein Rauchbier einkehren. Am späten Nachmittag unternehmen Sie noch einen Abstecher zum Wallfahrtsort Vierzehnheiligen. Die barocke Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen wurde von dem berühmten Architekten Balthasar Neumann erbaut und erst vor wenigen Jahren umfassend renoviert. Nach der Besichtigung Rückfahrt nach Kulmbach. Abendessen im Hotel.

3. Tag:

9.30 Uhr Fahrt nach Würzburg. Die Barock- und Kulturstadt am Main wird umgeben von Weinbergen. Viele Sehenswürdigkeiten wie die Würzburger Residenz, Dom, Altstadt, Festung Marienberg usw. lassen den Besuch zu einem Erlebnis werden. Heimreise 13.00 Uhr.

Leistungen
  • Eintritt und Führung inkl. Probierschluck im Brauereimuseum
  • Stadtführung in Kulmbach und in Bamberg
  • 1 x Mittagessen inkl. ½ Ltr. Bier
  • Stornokosten-Versicherung
Preise
pro Person im Doppelzimmer
€ 265,00

Weitere Sonderleistungen

EZ-Zuschlag
€ 50,00
Alternative Termine
Weitere Informationen
Zustiege
  • Vreden Busbahnhof (ca. 06:00 Uhr)
  • Stadtlohn Busbahnhof
  • Südlohn Haus der Vereine
  • Weseke Sporthalle
  • Borken Bahnhof
  • Rhede Sportzentrum
  • Bocholt Hauptbahnhof (ca. 07:15 Uhr)

Weitere Zustiege auf Anfrage.
Reiseländer, die Sie besuchen
Hinweise
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindesteilnehmerzahl für diese Reise: 20 Personen
Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
2 Bonuspunkte